Biografie

  • geb. 1964 in Berlin

  • 1983-1989 Lehramtsstudium (Sek. I) mit den Fächern Musik und Arbeitslehre an der UdK und TU Berlin

  • 1990-1993 Diplomstudiengang "Musikerziehung" an der Hochschule für Musik und Theater Hannover mit Hauptfach Querflöte

  • 1988-2009 Dozentin für Querflöte an der Leo-Kestenberg-Musikschule Berlin und an verschiedenen Musikschulen im Land Brandenburg

  • 2002-2011 Mitglied im Landesmusikrat Brandenburg

  • 2007-2014 Mitglied im Bundesvorstand der Fachgruppe Musik in Ver.di

  • 2007 Leitung einer bundesweiten Studie zur sozialen Situation und Einkommenssituation von Musikschullehrern für die Gewerkschaft Ver.di

  • 2008-2011 Mitglied im Musikschulbeirat der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

  • 2009 Promotion zum Dr. phil. im Fach Erziehungswissenschaft an der Universität Potsdam

  • 2010-2013 Leitung und wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes "Sprachförderung mit Musik und Bewegung" im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung einschließlich Fortbildungsleitung für die daran beteiligten Lehrkräfte der Musik- und Grundschulen

  • seit 2011 Dozentin an der Landesmusikakademie Berlin

  • 2011-2013 Dozentin am Institut für Elementare Musikpädagogik Mainz

  • 2011-2014 Beteiligung an der inhaltlichen Konzeption und wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes „Musikalische Förderung im Bildungsverbund an Grundschulen“ im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

  • 2012 Lehrauftrag an der Universität Potsdam

  • 2012 Leitung der bundesweiten Studie zur sozialen Situation und Einkommenssituation von Musikschullehrern für die Gewerkschaft Ver.di als Wiederholungsstudie von 2007

  • seit 2013 Mitglied der Redaktion der Zeitschrift „Üben & Musizieren“ und Redaktion des Supplements „Musikschule direkt“

  • seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam; Forschungsschwerpunkte: Musikalische Bildung, Interdisziplinäres ästhetisches Arbeiten, Sprachförderung mit Musik, Sprachbildung im Musikunterricht

  • 2016 wissenschaftliche und pädagogische Konzeption des Flüchtlingsprojektes „Tierisch in Bewegung“ in Kooperation mit dem Naturkundemuseum Potsdam

  • seit 2016 Mitglied der AG Sprachbildung am Zentrum für Lehrerbildung der Universität Potsdam im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

  • 2016 Gutachtertätigkeit im Rahmen der Tagung Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2015 im Auftrag des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung der Humboldt-Universität zu Berlin

  • seit 2017 Präsidiumsmitglied des BMU Brandenburg

  • seit April 2018 Vertretung des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Universität Potsdam

  • seit 2019 Mitglied im Präsidium des Landesmusikrates Brandenburg

  • seit 2019 Kunst- und Kulturbeauftragte der ver.di

  • seit 2019 Mitglied im Fachausschuss Bildung des Deutschen Kulturrats

  • seit 2019 Dozentin für den WiB e.V. Potsdam